Neuigkeiten aus dem Landkreis

Ich werde hier aktuelle Entwicklungen aus dem Landkreis zusammentragen.
Neues aus der Flüchtlingsarbeit in dieser Woche:
Keine erfreulichen Neuigkeiten, was das Thema Arbeitserlaubnisse für Menschen aus „Sicheren Herkunftsländern“, u.a. Senegal, betrifft
Jetzt mußte der Münchner Landkreis mit seiner Lockerung auch wieder zurück rudern und es gilt immer noch uneingeschränkt die Weisung des Innenministeriums vom 31.03.15. Das ist besonders traurig z.B. für Flüchtlinge, die eine Arbeit hatten, welche sie mit Inkrafttreten dieser Weisung verloren haben. Und wir als Helfer kommen dagegen leider nicht an. Herr Dünnwald vom Bayrischen Flüchtlingsrat hat noch als Hoffnungsschimmer,

AK Asyl Stand auf dem AKF

Why Boat Refugees Don't Fly! Hans Rosling

Schreiben an den Landrat

Der Arbeitskreis hat ein Schreiben an den Landrat verfasst. Lesen Sie den Brief:
Bitte weiterlesen

Bild: 

Es geht auch anders

Kochbuch von Asylsuchenden

Auftritt von afrikanischen Flüchtlingen in Nördlingen.

Am kommenden Sonntag beginnt die diesjährige Bayern 1-Sommerreise in Nördlingen. Von 14 bis 21 Uhr findet die Veranstaltung auf der Kaiserwiese statt. Gegen 17:50 wird der Auftritt von Ngoma ya Kwetu sein. 

Mehr dazu auf der entsprechenden BR1-Seite.

Essenspakete im Selbstversuch

Bei der Aktion „Freund statt fremd“ haben in Bamberg nun 14 Deutsche den Selbstversuch unternommen. Mehr dazu unter folgenden Links.

Freund statt fremd

Blogeintrag

Artikel auf focus.de

Der Arbeitskreis Asyl in der Zeitung

Sowohl im Rieser Extra, als auch in den Rieser Nachrichten ist ein Artikel erschienen. Für die Artikel bitte Weiterlesen

Bild: 

Seiten

Arbeitskreis ASYL NÖRDLINGEN RSS abonnieren