Neuigkeiten aus dem Landkreis

· Donauwörth ist vorerst erlöst mit dem Thema Noterstaufnahme - Abreise aus der Staufer Halle von knapp 300 Leuten war Mitte dieser Woche.

· Als Nächstes ist Harburg an der Reihe - vergangenen Mittwoch war das erste Treffen der Helfer, im November soll es los gehen.

· Wie schon länger angekündigt, soll das Asylrecht deutlich verschärft werden, der Bundesrat soll das Gesetzespaket heute billigen. Für Flüchtlinge mit „hoher Bleibeperspektive“ beinhaltet es aber auch ein paar gute Aspekte, z.B. die Möglichkeit, schon im laufenden Asylverfahren an Integrationskursen teilnehmen zu dürfen

· Erfreulicherweise gibt es auch immer wieder Arbeitgeber, die bereit wären, Flüchtlinge mit Aufenthaltsgestattung einzustellen. Allerdings ist die Unsicherheit groß, was dabei rechtlich und bürokratisch auf einen zu kommt. Verweisen kann man jetzt auf die IHK Schwaben, die zuverlässige Informationen zu diesem Thema liefert.