Essenspakete im Selbstversuch

Auch wenn in jüngster Zeit, angesichts der bevorstehenden Wahlen von "Korrekturen im Asylrecht" die Rede ist, die Essenspaket bleiben vorerst. Bayern ist dabei jetzt schon ziemlich allein. Die Essenspacket sind sicher nicht das größte Problem, welches Flüchtlinge haben. Aber sie sind Ausdruck der reprässiven Asylpolitik, die "die Bereitschaft zur Rückkehr in das Heimatland fördern" soll. Auch wenn dieser Halbsatz nun aus der Verordnug gestrichen wurde.

Bei der Aktion „Freund statt fremd“ haben in Bamberg nun 14 Deutsche den Selbstversuch unternommen. Mehr dazu unter folgenden Links.

Freund statt fremd

Blogeintrag

Artikel auf focus.de